Navigation überspringenSitemap anzeigen

Dr. med. vet. Christoph Peterbauer, Dip. ECVAA

Die sichere Entscheidung für Dein Haustier

Anästhesie, Schmerztherapie und Heilmassage bei Tieren – das rundum sorglos Paket

Ob Hund, Katze oder ein anderes Haustier – für viele Menschen gehört das Zusammenleben mit einem vierbeinigen Gefährten einfach zu einer ausgewogenen Lebensweise dazu. Umso schlimmer ist es, wenn das geliebte Haustier krank ist oder Schmerzen hat und deshalb in seiner Lebensqualität eingeschränkt ist. 

Wie ich Dir und Deinem treuen Begleiter helfen kann, erfährst Du auf dieser Seite. Diese Leistungen biete ich zum Wohl und zur Sicherheit Deines Haustieres an:

  • Mobile Anästhesie in Deiner Wunschordination oder -klinik in Hollabrunn, Tulln und Wien
  • Schmerztherapie durch Regenerative Medizin mittels Stammzelltherapie und Lichtanwendung (LLLT) sowie durch ultraschallgestützte lokalanästhetische Nervenblockaden 
  • Heilmassage für Tiere
  • Teleanästhesie im In- und Ausland
Ultraschallgestützte Nervenblockade

Ich sehe mich und meine Firme Anaesthesia Animalis nicht nur als Anbieter moderner Anästhesieverfahren zur Sicherheit Deines Haustieres. Da es im Verlauf von Operationen durch den Schnitt oder durch Dehnung von Geweben zur Ausschüttung von Entzündungsmediatoren und damit zur Entstehung von Schmerzen kommt, ist die funktionelle Wiederherstellung ein Hauptanliegen von mir.

Wir Anästhesisten verstehen uns als "Advokaten der Tiere", wie mein Freund und Mentor, Prof. Dr. Yves Moens, zu sagen pflegt. Damit sind wir unter anderem die Stimme unserer Patienten, die nach stressfreier Behandlung, Lebensfreude und Schmerzfreiheit ruft. Diese Ziele erreichen wir aber nur unter Einbeziehung mehrerer Disziplinen und durch unterschiedliche Ansätze zur Verbesserung der Lebensqualität.

Auf dieser Seite erfährst Du mehr darüber, wie ich Deinem treuen tierischen Freund während der Narkose beistehen und ihm zu weniger Schmerzen aber mehr Lebensfreude verhelfen kann.

Mobile Anästhesie

Als Fachtierarzt für Anästhesie und Schmerztherapie betreue ich während eines Eingriffs Dein geliebtes Haustier mit Leib und Seele, als wären es eines meiner eigenen Tiere. Durch eine intensive Ausbildung und langjährige Berufserfahrung bin ich auf Patienten jeden Alters oder Gesundheitszustandes bestens vorbereitet. Sicherheit und Wohlbefinden für das Tier stehen bei mir an oberster Stelle. Durch äußerst schonende und an den Gesundheitszustand Deines Tieres angepasste Anästhesieverfahren sowie den gezielten Einsatz von Nervenblockaden belasten meine Narkosen den Patienten nicht mehr als ein mittellanger Spaziergang.

Ich begleite Dich zu Deiner Wunschordination bzw. -klinik und übernehme die gesamte Betreuung Deines tierischen Freundes, von der Voruntersuchung über die Narkoseüberwachung bis zur Aufwachphase. 

Meine Ansprüche an eine moderne Anästhesie und an die Sicherheit des Patienten sind sehr hoch. Deshalb unterstütze ich Deine ausgewählte Praxis bei Bedarf mit meinen eigenen Geräten und Medikamenten.

Du kannst mich entweder direkt über diese Seite, telefonisch oder über Deine Ordination buchen.

Deine Haustierversicherung übernimmt übrigens meine Leistungen als Teil der Operationskosten.

Heilmassage und Teleanästhesie für Tiere

Heilmassage für Tiere

Eine Massage ist nicht nur für uns Menschen eine Wohltat. Auch unsere Vierbeiner genießen diese und profitieren von deren regenerierenden, entspannenden und heilenden Wirkung.

Ich bin ausgebildeter Tier-Masseur und aufgrund meiner tierärztlichen Ausbildung auch in der Lage, nicht nur gesunde Tiere zum Zweck der Entspannung, sondern auch Patienten mir orthopädischen Erkrankungen zu massieren. Auch hier setze ich auf eine ganzheitliche Anwendung verschiedenster manueller Methoden, wie Bewegungstherapie, Dehnungsübungen und Licht- bzw. Lasertherapie.

Die Massage selbst führt zu einer verbesserten Durchblutung und hilft Verspannungen durch Fehlbelastungen zu reduzieren. Durch eine Wiederherstellung der Verschieblichkeit unterschiedlicher Gewege gegeneinander wird die allgemeine Beweglichkeit gefördert und eine normale Funktion des Bewegungsapparates wiederhergestellt. 

Eine Massagesitzung dauert zwischen 20 und 45 Minuten, je nach Wohlbefinden des Patienten. Es wird mit einer intensiven Aufwärmphase begonnen, bei der auch unterschiedliche Wärmequellen zum Einsatz kommen können. Sind sogenannte "Stress-Punkte" aktiv, werden tiefe Massagegriffe angewendet, um entsprechende Areale zu behandeln. Ziel der Massage soll eine allgemeine Entspannung und die gezielte Lösung von "verkrampften Arealen" in einzelnen Muskeln sein.

Nach der Massage werden zur Lockerung einige Dehnungsübungen durchgeführt und Du solltest danach kurz eine paar Minuten spazieren gehen.

Teleanästhesie

Du wohnst nicht gerade ums Eck oder sogar außerhalb Österreichs. Dein geliebtes Haustier benötigt eine Operation aber Dein Tierarzt fühlt sich nicht ganz wohl die Narkose alleine durchzuführen.

Bei entsprechender Grundausstattung der Ordination und etwas Vorlaufzeit zur Bereitstellung der Videoausrüstung kann ich für Dich, gemeinsam mit Deinem Tierarzt, die Narkose über eine Videokonferenz überwachen und sogar über weite Entfernungen via Internet für Dein Haustier sorgen. Wenn Du Interesse an der Teleanästhesie hast und Dein Tierarzt offen dafür ist, kontaktiere mich gerne. Wir klären dann alles Weitere.

Anaesthesia Animalis | Dr. Christoph Peterbauer
Zum Seitenanfang